Presse-details
News-details
 
12.08.2008
Hertha reicht Klage ein

++++++++++++++++++++++
18.05.2006
"So stürzte Assauer

++++++++++++++++++++++
 
 
 


01.08.2005
"Vertrag bis 2009: Sören Larsen ist ein Schalker
Zurück zur Übersicht >>



 

Was lange währt, wird endlich gut: Stürmer Sören Larsen unterschrieb am Montag auf der Geschäftsstelle der Knappen einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2009.

 

Anfang Juni war eine Schalker Delegation mit Manager Rudi Assauer, Teammanager Andreas Müller und Chef-Trainer Ralf Rangnick beim Länderspiel zwischen Dänemark und Albanien auf den 23-Jährigen aufmerksam geworden. "Wenn er daran anknüpft, was wir von ihm beim [Länderspiel] Anfang Juni gesehen haben, werden wir noch viel Freude an ihm haben. Er ist trotz seiner Körpergröße sehr antrittsschnell und kann mit seinem Kopfballspiel bei hohen Bällen zu einer echten Waffe für uns werden", erklärte Manager Rudi Assauer.

 

Im Kopenhagener Parken Stadion gelangen dem Angreifer beim 3:1-Sieg der Hausherren im zweiten Länderspieleinsatz seine ersten beiden Länderspieltore. Seitdem bemühten sich die Knappen um eine Verpflichtung. Nach einem wochenlangen Tauziehen mit Djurgardens IF hatte man am Ende der vergangenen Woche eine Einigung mit dem Klub aus Stockholm über einen Transfer erzielt.

 

"Ich habe während der ganzen Zeit gehofft, dass der Wechsel zustande kommt und hatte diesbezüglich auch immer ein gutes Gefühl", sagte Larsen bei seinem Dienstantritt auf Schalke. "Ich wollte unbedingt nach Schalke, denn der Club war in den letzten Jahren durch meine Landsleute Ebbe Sand und Christian Poulsen im Blickpunkt der dänischen Öffentlichkeit." Der 1,94 Meter große und 90 Kilogramm schwere Linksfuß wird künftig mit der Rückennummer neun für die Knappen aktiv sein."

[FC Schalke 04 e.V. Presseerklärung 01.08.2005]

 

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. wurde bei diesem internationalen Spielertransfer (FIFA Reglement) von der Paeffgen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH juristisch beraten. Theo Paeffgen, Rechtsanwalt und Solicitor, leitete das Team, unterstützt durch Rechtsanwalt Christian Eustermann.










© 2002-2015 Paeffgen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Letzte Aktualisierung 19.07.15