Presse-details
News-details
 
12.08.2008
Hertha reicht Klage ein

++++++++++++++++++++++
18.05.2006
"So stürzte Assauer

++++++++++++++++++++++
 
 
 


04.05.2010
REMOS Aircraft forciert Expansionsprogramm
Zurück zur Übersicht >>



 

"REMOS Aircraft baut seine globale Marktstrategie als einer der führenden Hersteller von Ultraleichtflugzeugen und Light Sport Aircraft (LSA) weiter aus. Mit einem weiteren Investment und personellen Neuerungen stärken die Mehrheitseigentümer, das Londoner Investmenthaus Pall Mall Partners, das Expansionsprogramm des Leichtflugzeugherstellers.

 

Gegründet 1994, agiert REMOS Aircraft heute mit Gesellschaften in Deutschland und den USA als international aufgestellte Gruppe. Der einmotorige Composite-Zweisitzer REMOS GX, Top-Produkt des Unternehmens, wird weltweit erfolgreich vermarktet.

 

"Unser neues Investitionsprogramm versetzt REMOS Aircraft in die Lage, ihre Stellung als Premiumhersteller auf dem international rasch wachsenden LSA-Markt weiter auszubauen, erklärt Michael Bauer, Vorsitzender des Aufsichtsrates der REMOS-Gruppe. "Unsere Flugzeuge setzen dabei zugleich den Maßstab für die Zukunft der freizeitorientierten General Aviation: sicher und ökonomisch, mit innovativer Technik und begeisternder Freude am Fliegen. Dabei werden wir mit einer auf Freizeitpiloten zugeschnittenen Marktstrategie unsere Position weiter stärken."

 

Flankierend zu dem neuen Investment tritt Edward Roberto als CEO der REMOS-Aircraft-Gruppe die Nachfolge der bisherigen Geschäftsführer an. Edward Roberto, der große Erfahrungen in Wachstumsstrategien mitbringt, bekleidete in den vergangenen 25 Jahren bereits erfolgreich Führungspositionen in operativen, technischen und Finanzbereichen verschiedener High-Tech-Unternehmen.

 

Bei seiner Vorstellung im REMOS-Werk in Pasewalk sagte Edward Roberto: "Schon bei meinem ersten Kontakt mit REMOS Aircraft begeisterte mich die Qualitätsarbeit und Präzision dieses Unternehmens. Ich freue mich auf die spannende Herausforderung, REMOS-Aircraft weiter auf die Erfolgsschiene zu setzen. Nach harter Aufbauarbeit in den vergangenen Jahren verfügen wir jetzt über die Technologie, das Management und die finanzielle Stärke, um REMOS-Aircraft weltweit noch erfolgreicher zu machen."

 

[Pall Mall Partners 04.05.2010 Presseerklärung]

 

Die Pall Mall Partners Technology Funds, London wurden bei dieser Transaktion von Theo Paeffgen, Rechtsanwalt und Solicitor, unterstützt durch Michael Steinsieck, Rechtsanwalt, der Paeffgen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Bonn beraten.










© 2002-2015 Paeffgen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Letzte Aktualisierung 19.07.15