Presse-details
News-details
 
12.08.2008
Hertha reicht Klage ein

++++++++++++++++++++++
18.05.2006
"So stürzte Assauer

++++++++++++++++++++++
 
 
 


05.09.2007
Schalke 04 wehrt sich erfolgreich gegen unrichtige Behauptungen eines Dresdner Beratungsunternehmens
Zurück zur Übersicht >>



 

Ein Beratungsunternehmen aus Dresden hatte gegenüber Dritten tatsachenwidrig behauptet, der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. habe durch einen Bevollmächtigten des Vereins Investoren gesucht, die bereit seien, sich als Kommanditisten an der FC Schalke  04-Stadion-Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Immobilienverwaltungs-KG zu beteiligen. Weiterhin habe der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. die VELTINS-Arena durch den Bevollmächtigten zum Kauf angeboten. Schalke 04 ist im Wege der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung nach dem Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) erfolgreich gegen die unrichtigen Behauptungen der Dresdner Berater vorgegangen.

 

 

Schalke 04 wurde gegenüber dem Beratungsunternehmen von Herrn Theo Paeffgen, Rechtsanwalt und Solicitor, und Herrn Rechtsanwalt Michael Steinsieck der Paeffgen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Bonn, vertreten.










© 2002-2015 Paeffgen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Letzte Aktualisierung 19.07.15