Presse-details
News-details
 
12.08.2008
Hertha reicht Klage ein

++++++++++++++++++++++
18.05.2006
"So stürzte Assauer

++++++++++++++++++++++
 
 
 


27.02.2007
Rot für Schalke-Star Lincoln – DFB-Sportgericht
Zurück zur Übersicht >>



 

Frankfurt a.M. Der brasilianische Schalke-Star Lincoln sah für die Tätlichkeit gegen einen Spieler der gegnerischen Mannschaft nach dem Schlusspfiff die rote Karte in dem Spiel Schalke 04 gegen Bayer 04 Leverkusen. Das DFB-Sportgericht entschied, die Tätlichkeit mit einer Sperre für den Spieler von fünf Bundesligaspielen zu sanktionieren.

 

FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. wurde beraten von und vor dem DFB-Sportgericht vertreten durch die Paeffgen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Theo Paeffgen, Rechtsanwalt und Solicitor, plädierte in Vertretung für Schalke 04 für den Spieler mit dem Ergebnis, dass die Sperre von sechs auf fünf Bundesligaspiele reduziert wurde.

 










© 2002-2015 Paeffgen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Letzte Aktualisierung 19.07.15